vassilev

Meisterkonzert mit Georgui Vassilev (Bulgarien)

Georgui Vassilev (Bulgarien)

25. Januar  2020 Klusparkkapelle 19:00 Uhr

Vorkonzert 19 Uhr mit dem Zürcher Jugend Gitarren Ensemble unter Leitung von Jens Stibal

Eintritt 35/25 CHF

Der Gitarrist George Vassilev  wurde in Varna, Bulgarien, geboren.

 

Er begann sein Gitarrenstudium bei Lijuben Haralambiev in seiner Heimatstadt. 1987 setzte er dank eines Stipendiums des bulgarischen Kulturministeriums seine Ausbildung am Kiewer Konservatorium bei Nikolay Mikhailenko fort.

 

Später studierte er bei Maria Livia São Marcos am Genfer Musikkonservatorium, schloss das Studium mit dem „Premier Prix de Virtuosité“ ab und erhielt das „Meisterkonzertdiplom“ der Königlich Dänischen Musikakademie in Kopenhagen, nachdem er dort bei Ingolf Olsen studiert hatte.
Vassilev wurde bei mehreren prestigeträchtigen internationalen Wettbewerben mit ersten Preisen ausgezeichnet, darunter:

 

-1995     – First prize at the International Competition for Musical Performers (CIEM), Geneva, Switzerland

-1995     – Second prize at the International Guitar Competition “Jacinto e Inocencio Guerrero” in Madrid, Spain (First prize not awarded)

-1992/1994 – Second prize and the prize of the audience (1992) at the International Guitar Competition “Francisco Tàrrega”, Benicasim, Spain

-1992     – First prize at the International Competition for Musical Performers “Maria Canals de Barcelona”, Spain

-1991     – First prize at the International Guitar Competition “Città di Alessandria”, Italy

George Vassilev trat weltweit in renommierten Konzertsälen auf, darunter in der Eremitage von St. Petersburg, Opernhaus in Sydney, Melbourne Arts Centre, Royal Festival Hall, London, Victoria Hall, Genf, Neues Opernhaus, Kopenhagen und die Waterfront Hall, Belfast.

 

Als Solist trat er unter anderem mit Saulius Sondeckis, Thierry Fischer, Emil Tabakov und Richard Tognetti auf. und Orchester wie das Hermitage Chamber Orchestra in St. Petersburg, das National Symphony Orchestra in Italien, das Orchestre de la Suisse Romande, das Sofia State Symphony Orchestra, das Royal Danish Orchestra und das Australian Chamber Orchestra.

 

George Vassilev ist auch sehr aktiv als Kammermusiker und hat Konzerte in ganz Europa, Brasilien, den Vereinigten Staaten und Australien mit einer Reihe von weltbekannten Musikern gegeben, wie James Crabb (Akkordeonist und Dirigent), Richard Toghetti (Geiger und Dirigent), Brigitte Fournier (Mezzosopran), Stéphane Chappuis (Akkordeon und Bandoneon), André Ducret (Dirigent), Irina-Kalina Goudeva (Kontrabass), Elmira Darvarova (Violine), Lionel Monnet (Klavier), Ejnar Kanding (Komposition), Christophe Fellay (Schlagzeug), Jörg Lingenberg (Flöte), Hristo Yotzov (Schlagzeug), Michel Tirabosco (Panflöte), Antonio Dominguez (Gitarre), Boris Berezovski (Klavier), Ute Lemper (Gesang), Angel Zaberski (Jazzklavier) und Emmanuel Pahud (Flöte).

 

Neben Rundfunk- und Fernsehsendungen veröffentlichte er 15 CDs (2 Solo), die von Unternehmen wie Fidesson, Artlab und Swiss Radio International in der Schweiz vertrieben wurden. Mega Sofia in Bulgarien; IMUK und DACAPO in Dänemark; MHR in Australien; Marlow Guitar Series, Affetto und Naxos in den USA oder von seinem eigenen Label GVRecords .

 
 
Vorkonzert 19 Uhr mit dem Zürcher Jugend Gitarren Ensemble, Leitung Jens Stibal

 

dsc00209

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Zürcher Jugendgitarrenensemble besteht seit 2007 und ist ein Ensemble der Musikschule Konservatoriums Zürich MKZ. Das ZJGE soll ambitionierten Gitarrenschülern der klassischen Gitarre die Möglichkeit geben auf hohem Niveau in einem Ensemble zu musizieren. In der derzeitigen Besetzung spielen 8 junge Gitarristen und Gitarristinnen aus Zürich, dem Thurgau, aus Basel und Luzern. Viele der Spieler sind Preisträger von Jugendwettbewerben.Im April 2009 unternahm das Ensemble eine Tournee durch Holland und im Jahr 2010 erschien eine CD des ZJGE mit dem Titel „Together“ mit Werken von Bach, Piazzolla, Gershwin und Debussy bei Trekel Records. Weitere erfolgreiche Tourneen durch Deutschland (2014 Ruhrgebiet, 2015 Sachsen) und Spanien (2016), die Niederlande (2018)und Polen 2019 folgten. Für 2020 ist eine Englandtournee geplant.