desideriodukic-giancarlo-de-luca_2

Wiedereröffnung der Zürcher Gitarrenkonzerte mit Zoran Dukic und Aniello Desiderio im Duo !

Zoran Dukic und Aniello Desiderio, Duokonzert

Konzert in Zusammenarbeit mit dem Festival Herbst in der Helferei

Freitag 24. September 2021 Helferei Grossmünster 19:30 Uhr

10 minütiges Vorkonzert mit Martin Felix Jirout

Vorverkauf über Herbst in der Helferei: 

https://www.herbst-helferei.ch/veranstaltung/gitarren-hochamt-im-herbst/

Eintritt 45/20 CHF

logo-21_klein

Nach der endlos erscheinenden kulturellen Flaute in den Zeiten der Pandemie, nach vielen gescheiterten Versuchen die Zürcher Gitarrenkonzerte fortzuführen, hoffen wir das es nun gelingen wird:

Am 24. September 2021 soll im Kulturhaus Helferei in Zusammenarbeit mit dem renommierten Festival „Herbst in der Helferei“ ein gitarristisches Grossereignis stattfinden:

Carreras, Domingo und Pavarotti haben es getan, Zukerman und Perlman und bei den Gitarristen die beiden Altstars John Williams und Julian Bream: Wenn zwei (oder drei) grosse Solisten desselben Instruments sich zusammen tun um zusammen zu musizieren, verspricht dies immer ein ganz besonderes temporäres Ereignis. Mit Aniello Desiderio und Zoran Dukic haben sich nun die beiden wohl aufregendsten Gitarristen der Gegenwart zum Duospiel zusammen gefunden. Beide Gitarristen sind in ihrer Virtuosität, Dynamik und Ausdruckskraft eine Klasse für sich. Als Duo vereinigt ist ein Feuerwerk der Spielfreude zu erwarten und dieses nun exklusiv zum ersten Mal in der Schweiz.
Das Konzert wird schnell ausverkauft sein, bitte unbedingt den Vorverkauf benutzen !

 

Vorkonzert (10 Minuten) mit Martin Felix Jirout

Martin Felix Jirout hat die Entdeckung des Gitarrenspielens seinem Vater zu verdanken. Den Gitarrenunterricht begann er mit sieben Jahren. Seit 2013 ist er Schüler von Fabián Cardozo an der Musikschule Riehen. 2017 wurde er in die Talentförderklasse der Musik- Akademie in Basel aufgenommen und wird dort im nächsten Schuljahr das Precollege besuchen. Martin Felix tritt regelmässig an Klassenstunden und Podiumskonzerten der Musikschule Riehen und Musik-Akademie Basel auf und nahm an musikalischen Veranstaltungen wie dem Festival «Basel Plucks» teil. Beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb erhielt er im Finale 2021 den 1. Preis mit Auszeichnung, nach  Wettbewerben in Spanien, Deutschland und Tschechien. Dieses Jahr gewann er ausserdem den 1. Preis im Deutschen Bundeswettbewerb «Jugend musiziert» und ebenfalls im Tschechischen Wettbewerb PraGuitarra Classica.