duo-solo

Duo SoloDuo Lorenzo Micheli und Matteo Mela, Weltklasseduo aus Italien

Duo SoloDuo Lorenzo Micheli und Matteo Mela

Samstag 28. März 2020 Klusparkkapelle 19:00 Uhr

20 minütiges Vorkonzert mit dem Duo Jonas und Tobias Krebs, Violine und Gitarre

Eintritt 35/25 CHF

 

Matteo Mela und Lorenzo Micheli sind in ganz Europa, Asien, den USA, Kanada und Lateinamerika aufgetreten und wurden überall gefeiert – von der New Yorker Carnegie Hall bis zur Seouler Sejong Chamber Hall, von der Kiewer Säulenhalle bis zum Wiener Konzerthaus.

Über eine ihrer Konzerte schrieb „The Washington Post“: „Das Duo spielte nicht weniger als hinreißend – tiefgründige und unvergessliche Musikalität auf höchstem Niveau.“

Neben dem klassischen, romantischen und modernen Repertoire haben Matteo und Lorenzo – zusammen mit dem Lautenisten Massimo Lonardi – die italienische Musik des 17. und 18. Jahrhunderts für Barockgitarre und Theorbe intensiv erforscht.

Matteo und Lorenzo haben gemeinsam François de Fossas Drei Quartette op. 19 (2004), eine CD mit italienischer Musik des 17. Jahrhunderts für Barockgitarre, Archlute und Theorbe („La Suave Melodia“ mit Massimo Lonardi, 2008), eine CD mit Arien und Kantaten von Alessandro Scarlatti („Clori, ninfa e amante“), 2013), eine Sammlung von Meisterwerken des 20. Jahrhunderts für zwei Gitarren („Solaria“, 2007), die Duos Concertants von Antoine De Lhoyer (2007), eine Sammlung von Kammerwerken von Mauro Giuliani (2008), eine Sammlung von Stücken des 19. Jahrhunderts für zwei Gitarren („Noesis“, 2009), die Sonaten von Ferdinand Rebay (2010), die 24 Präludien und Fugen von Mario Castelnuovo-Tedesco (2012) und das Album „Metamorphoses“ (2014) sowie ein Dutzend Soloaufnahmen auf den Etiketten Naxos, Brilliant, Contrastes, Kookaburra, Mel Bay und Stradivarius.
Sie sind die Herausgeber der „SoloDuo Collection“ für den kanadischen Verlag Productions d’Oz.

Matteo lebt in Genf, wo er am Conservatoire Populaire unterrichtet. Lorenzo lebt in Mailand, Italien, und unterrichtet an der Musikhochschule in Lugano, Schweiz.

Seit 2015 sind sie Artists in Residence an der University of Colorado Boulder.

Vorkonzert mit Tobias Krebs Gitarre und Jonas Krebs, Violine

Version 2

 

 

 

 

 

 

 

Tobias (Gitarre) und Jonas (Violine) Krebs sind Brüder aus Affoltern Zürich. Beide gewannen zahlreiche 1.Preise beim Schweizer Jugend Musik Wettbewerb (SJMW) und beide studieren zur Zeit Musik, Jonas in Bern und Tobias zur Zeit am Jyske Musikkonservatorium in Aarhus, Dänemark. Tobias Krebs studiert neben der Gitarre auch Komposition und ist bereits ein gefragter Komponist und erhielt bereits Kompositionsaufträge des Zürcher Kammerorchesters und von Pablo Marquez.

Das Duo überschreitet in seinen Programmen gern Grenzen und spielt in seinen Programmen ein buntes Gemisch aus Klassik, Jazz, bishin zur schweizer Volksmusik